Dr. Markus Ehrmann

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Partner

Tätigkeitsschwerpunkte

  •     Emissionshandel: Beratung und Vertretung von Anlagenbetreibern aus der Energiewirtschaft und Industrie
  •     öffentliches Energierecht
  •     Beratung in allen Bereichen des Umweltrechts
  •     Begleitung und öffentlich-rechtliche Beratung bei M & A - Projekten
  •     Bauplanungsrecht: Beratung von Projektentwicklern bei der Realisierung von Bauvorhaben

Werdegang

2016/2017

  • JUVE Handbuch 2016/2017 und 2017/2018: Listung als Führender Partner im Umwelt- und Planungsrecht (bis 50 Jahre)

seit 2013

  • Partner Köchling & Krahnefeld

seit 2009

  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht

2004 – 2012

  • Rechtsanwalt bei Scholtka & Partner, Berlin, ab 2007: Partner

2000 – 2004

  • Rechtsanwalt bei Clifford Chance, Berlin

1997 – 2000

  • Rechtsreferendariat, Berlin

1995 – 1997

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg
  • Promotion im Bereich des Umweltvölkerrechts

1989 – 1995

  • Studium der Rechtswissenschaften, Tübingen und München

Veröffentlichungen

2018

  • „Ausschlussfrist für Antrag auf kostenlose Zuteilung von Emissionszertifikaten europarechtskonform“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 22. Februar 2018 („INEOS“), in: NVwZ 2018, 721
  • „Emissionshandelspflicht von Polymerisationsanlagen“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 28. Februar 2018 („Trinseo“), in: NVwZ 2018, 641
  • "Aktuelle Entwicklungen im Emissionshandel", Zeitschrift für Immissionsschutzrecht und Emissionshandel (I+E), 1/2018, 37
  • „Festsetzung von CO2-Grenzwerten in Bebauungsplan rechtswidrig“, Anmerkung zu BVerwG-Urteil vom 14. September 2017, in: NVwZ 2018, 326

2017 

  • „Zugang zu Unterlagen der Europäischen Kommission“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 13. Juli 2017 (zu Informationsanspruch im Emissionshandel) in: NVwZ 2017, 1281
  • „Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 8. März 2016 (zu Stilllegung einer Anlage), in: NVwZ 2017, 867
  • „Aktuelle Entwicklungen im Emissionshandel“, in: VIK-Mitteilungen Nr. 2/2017, 15
  • „Zur Zuteilung von kostenlosen Treibhausgasemissionszertifikaten“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 22. Juni 2016 (zur Härtefallregelung), in: NVwZ 2017, 543
  • „Teilweise Ungültigkeit der Verordnung über die Überwachung von und die Berichterstattung über Treibhausgasemissionen“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 19. Januar 2017, in: NVwZ 2017, 297

2016

  •  „Der Projektmanager – rechtliche Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und Erfahrungen“, in: I+E, 2016, 104
  • „Umfang der Informationspflicht des Betreibers emissionshandelspflichtiger Kraftwerke“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 8. September 2016, in: NVwZ 2016, 1628
  • „Zuteilung von Emissionszertifikaten – Wirkung der Ungültigkeit eines Kommissionsbeschlusses“, Anmerkung zu EuGH-Beschluss vom 14. Juli 2016, in: NVwZ 2016, 1311
  • „Beihilfecharakter des EEG 2012“, Anmerkung zu EuG-Urteil vom 10. Mai 2016, in: NVwZ 2016, 997
  • „Festsetzung des sektorübergreifenden Korrekturfaktors durch Europäische Kommission im Emissionshandel ungültig“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 28. April 2016, in: NVwZ 2016, 921
  • „In der Schwebe - Aktuelle rechtliche Entwicklungen bringen Bewegung in die Diskussion über den Emissionshandel“, in: REsource 2016, 36
  • „Vorliegen eines selbstständigen Unternehmensteils“, Anmerkung zu BVerwG-Urteil vom 22. Juli 2015, in: NVwZ 2016, 248
  • „Aktuelle Entwicklungen im Emissionshandel“, in: EnergieRecht 2016, 10

2015

  • "Aktuelle Entwicklungen im Emissionshandel"
    in: Thomé-Kozmiensky/Löschau (Hrsg.), Immissionsschutz, Band 5 (2015), 65
  • „Emissionshandel – keine Sanktionszahlung bei Berichtsfehler“, Anmerkung zu BVerwG-Urteil vom 4. August 2015, in: NVwZ 2015, 1528
  • „Umweltrecht: Sanktionen wegen Emissionsüberschreitung“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 29. April 2015, in: EuZW 2015, 513
  • „Schenkungsteuer bei Zuteilung von Emissionszertifikaten“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 26. Februar 2015, in: NVwZ 2015, 795
  • „Juristen halten Gabriels Klimaabgabe für problematisch“, online Veröffentlichung in E&M Powernews, 27. Mai 2015 und print Veröffentlichung in Energie &Management Zeitung für den Energiemarkt, 15. Juni 2015, Nr. 12/15
  • „BMWi-Vorschlag Klimaschutzbeitrag – rechtlich zulässig?“, in: VIK Mitteilungen 2015, 30
  • „Verhältnismäßigkeit der Höhe der Sanktion wegen Emissionsüberschreitung“, Anmerkung zu VG-Beschluss vom 21. November 2014, in: NVwZ 2015, 453
  • „Untersagung der Veröffentlichung des Berichts über die Umweltinspektion im Internet“, Anmerkung zu OVG-Urteil vom 30. Oktober 2014, in: NVwZ 2015, 304
  • „Wer bietet weniger?“ Pilotausschreibungen für EEG-Anlagen stehen vor der Tür“, in: Energy Weekly Nr. 7/2015, 8
  • „Generalanwalt beim EuGH hält Sanktionen für rechtswidrig“, in: Dow Jones Tradenews Emissions Nr. 4/2015, 4

2014

  • „BAFA fordert nach Beihilfeprüfverfahren EEG-Umlage zurück – alles rechtmäßig?“, in: Energy Weekly Nr. 50/2014, 8
  • „Bundesgerichtshof entscheidet: EEG-Umlage ist nicht verfassungswidrig“, in: Energy Weekly Nr. 37/2014, 6
  • „Verfassungsgemäßheit des § 37 II EEG 2012“, Besprechung BGH-Urteil vom 25. Juni 2014, in: NVwZ 2014, 1180
  • „Territoriale Beschränkung der Förderung von Ökostrom“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 1. Juli 2014, in: NVwZ 2014, 1073
  • „Europäischer Gerichtshof: Nationale Förderung erneuerbarer Energien verstößt nicht gegen Europarecht“, in: Energy Weekly Nr. 29/2014, 8
  • „EEG 2014: Gestaltung der neuen Besonderen Ausgleichsregelung“, in: Energy Weekly Nr. 28/2014, 6
  • „EEG 2014: Die neuen Regelungen für die Eigenversorgung“, in: Energy Weekly Nr. 27/2014, 6
  • „Zulassungsverfahren für Stromleitungen“, in: Böttcher (Hrsg.), Stromleitungsnetze – Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte (August 2014), gemeinsam mit Peter Köchling
  • „Sanktionen wegen – Emissionsüberschreitung – Vorlage an EuGH“, Anmerkung zu BVerwG-Urteil vom 20. Februar 2014, in: NVwZ 2014, 658
  • „Auswirkungen der EEG-Novelle auf die energieintensive Industrie“, in: Energy Weekly Nr. 13/2014, 8
  • „Backloading beschlossen, Reform kommt, Zuteilung ist unterwegs!“, in: Dow Jones Tradenews Emissions Nr. 5/2014, 9
  • „Das EEG-Beihilfeprüfverfahren: Erste rechtliche Einschätzung“, in: Energy Weekly Nr. 2/2014, 8

2013

  • „Sanktionen wegen nicht rechtzeitiger Abgabe der Zertifikate für Treibhausgasemissionen“, Anmerkung zu EuGH-Urteil vom 17. Oktober 2013, in: NVwZ 2013, 1536
  • „Möglichkeiten der Strompreis-Entlastung für die Entsorgungswirtschaft“, in: AbfallR 2013, 250
  • „Die Industrie-Emissions-Richtlinie, Industriekläranlagen-Zulassungs- und Überwachungsverordnung“, in: wlb Nr. 4/2013, 12
  • „Bundesverwaltungsgericht muss sich dem Luxemburger Urteil nicht anschließen“, in: Dow Jones Tradenews Emissions Nr. 24/2013, 10
  • „Novelle der StromNEV – Unternehmen müssen für 2014 neue Anträge für Netzentgelt stellen“, in: Dow Jones Energy Weekly Nr. 43/2013, 8
  • „Die Umsetzung der Industrieemissions-Richtlinie im Wasserrecht“, gemeinsam mit Dr. Lutz Krahnefeld, in: I + E 2013, 171
  • „Bundesbedarfsplangesetz in Kraft – Startschuss für den Netzausbau“, in: Dow Jones Energy Weekly Nr. 38/2013, 8
  • „EU-Beihilfe-Verfahren gegen die besondere Ausgleichsregelung des EEG?“, in: Dow Jones Energy Weekly Nr. 34/2013, 8
  • „Strompreiskompensation im Emissionshandel“, in: Dow Jones Trade News Emissions Nr. 17/2013, 9
  • „Rechtliche Aspekte des Backloading“ (2), in: Dow Jones Trade News Emissions Nr. 6/2013, 9
  • „Rechtliche Aspekte des Backloading“ (1), in: Dow Jones Trade News Emissions Nr. 5/2013, 7
  • „BVerwG: Versteigerung von Zertifikaten in der zweiten Zuteilungsperiode rechtmäßig“, in: Dow Jones Trade News Emissions Nr. 4/2013, 6

2012

  • „Neuregelungen des Spitzenausgleichs im Energie- und Stromsteuerrecht“, Thomé-Kozmiensky/Thiel (Hrsg.), Immissionsschutz - Aktuelle Entwicklungen im anlagenbezogenen Planungsprozess und Immissionsschutz, Band 3 (2012), 267
  • „Der gesetzliche Rahmen, insbesondere die Zuteilungsregeln“, Euroforum-Lehrgang in 8 schriftlichen Lektionen „CO2-Emissionshandel“, Euroforum Verlag, Lektion 7 gemeinsam mit Dr. Dominik Greinacher (Akte 91-70)
  • „Fehler des Sachverständigen im Emissionshandelsrecht“, in: NVwZ 2012, 1152
  • „Europäische Initiativen zur Verknappung von Emissionszertifikaten im Blickpunkt“, in: Dow Jones Trade News Emissions Nr. 6/2012, 10
  • „Auswirkungen der Energiesteuer auf mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlagen und Ersatzbrennstoff-Kraftwerke“, Thomé-Kozmiensky/Versteyl (Hrsg.) Planung und Umweltrecht, Band 6 (2012), 81

2011

  • „Planerische Herausforderungen des Energieleitungsausbaus“, in: Frenz (Hrsg.), 12. KBU zu Wirtschaft- und Umweltrecht, Heft 127 der Schriftenreihe der GDMB Gesellschaft für Bergbau, Metallurgie, Rohstoff- und Umwelttechnik e. V. (2012), 37
  • „Emissionshandel ab 2013 - die neuen Zuteilungsregeln gemäß der Zuteilungsverordnung 2020 (ZuV 2020)“, in: I+E 2011, 243
  • „Emissionshandel geht in die dritte Handelsperiode”, in: Fachzeitschrift Steinbruch und Sandgrube, Nr. 10/2011, 36
  • „Zuteilungsverordnung 2020 stellt hohe Anforderungen an Anlagenbetreiber“, in: Dow Jones Trade News Emissions Nr. 18/2011, 12
  • „Emissions Trading - Legal Issues with the Third Allocation Period”, in: World of Metallurgy 4/2011, 226
  • “Legal problems of next trading period”, in: ipw 6/2011, 31 
  • „Emissionshandel – Rechtliche Probleme der 3. Zuteilungsperiode“, in: Thomé-Kozmiensky/Beckmann (Hrsg.), Erneuerbare Energien, Band 5 2011, 165
  • „Verwaltungsgericht erklärt Verwaltungspraxis der DEHSt zu Sanktionen für rechtswidrig“, in: Dow Jones Trade News Emissions Nr. 9/2011, 9
  • „Klimaschutz nach Kopenhagen - Konsequenzen für die europäische Energiepolitik“, in: Gundel/Lange (Hrsg.) Klimaschutz nach Kopenhagen - Internationale Instrumente und nationale Umsetzung, Tagungsband der 1. Bayreuther Energierechtstage 2010 (2011), 17
  • „Emissionshandel: Aktuelle rechtliche Probleme, insbesondere Zuteilung in der dritten Zuteilungsperiode“, in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen Nr. 1/2/2011, 116

2010

  • „Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz - Düsseldorfer Abfallrechtstag 2010“, in: ZUR 2010, 552
  • „From Bonn to Cancún and Beyond: New Dimensions in Climate Regulation“, in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen Nr. 9/2010, 105
  • „Verwaltungsgericht Berlin erklärt Versteigerung für rechtmäßig“, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 17, 9
  • „Die Nutzung von CDM im europäischen Emissionshandel nach 2013“, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 13, 10
  • GETTING THE DEAL THROUGH - ENVIRONMENT 2010, 58

2009

  • „EuG erklärt Entscheidungen Brüssels zu NAP II für nichtig“, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 20, 16
  • „Verordnung für Versteigerungen im CO2-Handel verabschiedet“, in: Dow Jones Trade News Emissions Nr. 15, 11
  • „Zur Entwicklung des EU Emissionshandelssystems“, Anmerkung zu EuGH - Urteil vom 16. Dezember 2008, „Arcelor“ C-127/07, in: JEEPL 2009, 135
  • „BMU legt Entwurf einer Versteigerungsverordnung vor“, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 10, 15
  • „CCS-Gesetzesentwurf im Bundeskabinett beschlossen“, gemeinsam mit Dr. Dominik Greinacher, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 7, 15
  • „Die Zukunft des Emissionshandels am 2013“, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 26, 11
  • GETTING THE DEAL THROUGH - ENVIRONMENT 2009

2008

  • “Verstößt Versteigerung gegen Verfassungs- und Europarecht?”, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 18, 10
  • "Versteigerung von Emissionsberechtigungen – verfassungswidrig und europarechtswidrig?“, Gastbeitrag für Newsletter Emissionshaendler.com (23. September 2008)
  • „CERs und ERUs aus Senken- und Wasserkraftprojekten?“, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 16, 12

2007

  • „Industriekraftwerke unter dem ZuG 2012 – Zuordnung unklar“, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 15, 9
  • „Drohen weitere Kürzungen für Bestandsanlagen“, gemeinsam mit Sebastian Helmes, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 2, 12
  • „Aktuelle rechtliche Probleme der ersten Zuteilungsperiode“, Schriftenreihe der GDMB, Heft 111/2007 (7. KBU), 147

2006

  • Kapitel 17 „Zuteilungsregeln“, Kapitel 20 „Ausgabe von Berechtigungen“ und Kapitel 21 „Rechtsschutz im Zuteilungsverfahren“, gemeinsam mit Dr. Dominik Greinacher, in: Elspas/Salje/Stewing (Hrsg), Emissionshandel – Ein Praxishandbuch (2006)
  • Die “Übertragungsregelung” im Emissionshandel“, in: RdE 2006, 329
  • „Das ProMechG: Projektbezogene Mechanismen des Kyoto-Protokolls und europäischer Emissionshandel“, in: ZUR 2006, 410
  • „Aktuelle Probleme des Emissionshandels“, in: RdE 2006, 97
  • „Anmerkungen zu CO2-Daten aus Sicht der Gerichtsverfahren“, in: Dow Jones, Mai 2006
  • „24. März 2006: Kommunale Sammlung von Elektroschrott beginnt“, in: Dow Jones Energy Weekly, Kommunalwirtschaft, 10
  • „The Transfer Rule in the German Emissions Trading System“, gemeinsam mit Dr. Dominik Greinacher, in: JEEPL 2006, 142
  • „Rechtliche Aspekte der Datenerhebungsverordnung“, in: Dow Jones TradeNews Emissions Nr. 19/2006, 8

2005

  • „Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls: CDM und Verknüpfung mit EU-Emissionshandel“, Druckvorlage für Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Ausgabe 1-2/2005
  • „Verknüpfung des Emissionshandels mit den „flexiblen Mechanismen“ des Kyoto-Protokolls“, in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Heft 1/2, 55. Jg. (2005), 38
  • „Aktuelle Probleme des ElektroG“, in: AbfallR 2005, 242
  • „Linking Emissions Trading with the Flexible Mechanisms of the Kyoto Protocol“, in: ERZMETALL, Ausgabe 58 (2005) No. 4, 218
  • „Das ProMechG: Verknüpfung des europäischen Emissionshandels mit den flexiblen Mechanismen des Kyoto-Protokolls“ (verschiedene Formate), in: EurUP 5/2005, 206

2000

  • „Erfüllungskontrolle im Umweltvölkerrecht, Verfahren der Erfüllungskontrolle in der umweltvölkerrechtlichen Vertragspraxis" (Diss.), Heidelberg 1999

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Umweltrecht (GfU)
  • Forum Contracting
  • Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH)
  • Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung (DAJV)
  • Verein zur Förderung der Koordinierungstelle Windenergierecht e.V.

Sprachen

  • Englisch
  • Französisch