Kanzlei-News

2021

  • Unsere Partner Dr. Lutz Krahnefeld und Dr. Markus Ehrmann zählen nach dem aktuellen „Handelsblatt“-Ranking zu „Deutschlands besten Anwälten 2021“. Dr. Krahnefeld erhielt diesen Titel für die Bereiche Öffentliches Wirtschaftsrecht und Umweltrecht, Dr. Ehrmann für Energierecht. Das Ranking ist das Resultat einer deutschlandweiten Umfrage des renommierten US-Verlags „Best Lawyers“ unter rund 5.000 Wirtschaftsanwälten und Unternehmensjuristen. 

    „Damit bestätigt das Handelsblatt die kontinuierlich gute Arbeit der gesamten Kanzlei. Die Anerkennung gebührt dem Team, auch wenn ein Anwalts-Ranking diese Gesamtleistung nicht abbilden kann“, sagt Dr. Markus Ehrmann. 

    „Best Lawyer“ ist das international führende Empfehlungsportal für Anwälte im Wirtschaftsrecht. In die erste Auswahlrunde kommen nur solche Anwälte, die in einem aufwendigen Verfahren von Berufskollegen empfohlen wurden. Anschließend erfolgt eine Peer-to-Peer Umfrage unter Deutschlands Wirtschaftsjuristen, welche Kolleginnen und Kollegen sie empfehlen würden, wenn sie ein Mandat selbst nicht annehmen könnten. Die Auswertungen werden vom „Handelsblatt“ seit Jahren exklusiv veröffentlicht. Mehr erfahren

  • Das Wirtschaftsmagazin „brandeins“ hat Köchling & Krahnefeld im Ranking „Die besten Wirtschaftskanzleien in Deutschland“ im Umweltrecht, Wasser- und Abwasserrecht prämiert und zählt uns zu den 15 besten deutschen Kanzleien in diesem Rechtsbereich. In unserem Heimatmarkt Hamburg liegen wir sogar auf Rang 2.

    „Wir freuen uns sehr, diese anerkannte Auszeichnung auch im schwierigen Jahr der Corona-Pandemie mit seinen besonderen Herausforderungen verteidigt zu haben“, sagt Gründungspartner Dr. Lutz Krahnefeld. „Sie ist Ausdruck einer erneut außergewöhnlichen Teamleistung aller Kolleginnen und Kollegen unserer Kanzlei.“ Schon im Vorjahr hatte „brandeins“ uns als eine der besten deutschen Wirtschaftskanzleien für diesen Bereich des Öffentlichen Rechts ausgezeichnet.


    Zur Methodik: Die brandeins-Redaktion hatte in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Statista Ende des Jahres 2020 knapp 15.000 Anwälte und Unternehmensjuristen nach ihren Empfehlungen für deutsche Wirtschaftskanzleien befragt. Von denen haben sich 2.515 Juristen (17 %) mit individuellen Antworten an der Umfrage beteiligt.

    Die brandeins-Sonderausgabe „Recht so“ mit allen Rankings gibt es jetzt am Kiosk oder online mit interaktiver Suchfunktion hier: Mehr erfahren

2020